Willkommen auf der Website der Kirchengemeinde Kohlsberg



Liebe Schwestern und Brüder im Herrn!

Mit dem Aschermittwoch haben wir die Fastenzeit begonnen, die österliche Bußzeit. „Fasten“ und „Buße-Tun“ - das klingt erst einmal beschwerlich und wenig verheißungsvoll. Aber wenig verheißungsvoll ist es nur, wenn wir das Ziel aus den Augen verlieren. Das Ziel ist die Verbundenheit mit Gott, und das heißt zugleich für uns Menschen: ein helles, ein erfülltes, ein beschenktes Leben. Nich von ungefähr kennen alle große Religionen das Fasten als eine besondere Form, in der sich der Beter Gott zuwendet, in der er den ganzen Körper mitnimmt in die Bewegung hin zu Gott. In einem ersten Schritt bedeutet Fasten ein Sich-Frei-Machen von dem, was uns in Beschlag nimmt, was uns hindert in der Beziehung zu Gott. Aber über diesen ersten Schritt hinaus ist das Fasten dann vor ein Weg, uns selbst zurückzunehmen und Raum zu schaffen für Gott. Wir können auch sagen: Fasten bedeutet, ein Fenster öffnen für Gott.
Daß Sie in dieser Fastenzeit ein neues Fenster öffnen können für Gott, daß diese Fastenzeit für Sie eine „Zeit der Gnade“ wird, wie sie Paulus seiner Gemeinde in Korinth wünscht, das wünscht Ihnen

Ihr Kaplan Heribert Lennartz

Veranstaltungen in der kommenden Wochen:

Neues:


 

Fastenzeitaktion „7 Wochen achtsam“
Herzliche Einladung an alle Paare, die ihre Partnerschaft stärken möchten. Acht Themenbriefe und regionale Begleitangebote geben die Gelegenheit, einander jenseits des Alltags zu begegnen und sich auszutauschen. Infos und Anmeldung auf den ausliegenden Postkarten und unter www.7wochenachtsam.de


Fotoalbum:

Sternsinger 2018


 

 


 

Fotoalbum:

Pfarrfest 2017

Samstag, 16.03.2019 – Nach der Hl. Messe um 18.30 Uhr herzliche Einladung zum Kirchenbistro ins Pfarrheim

Fotoalbum:

Seniorenkarneval_2017

Gebetsmeinung des Papstes für den März 2019: Papst BenediktAllgemeine Gebetsmeinung:

Dass christliche Gemeinschaften – vor allem jene, die unter Verfolgung leiden – sich Christus nahe wissen und in ihren Rechten geschützt werden

 


.

Beichtgespräche nach Vereinbarung BeichtgesprächBeichtgespräche;
St. Suitbertus  Samstags 16.30–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Pfr. Michael Mohr 0212-2214812
Kap. Dr.Heribert Lennartz- Pastoralbüros
Kap. Dr. Horst Noeggerath 0212-816436

Priester-Notruf im Dekanat Solingen: 0151-47755472 NotfallhandyDer Priesternotruf steht ausschließlich für seelsorgliche Notfälle zur Verfügung –
vor allem für die Spendung der Sterbesakramente

Wenn der eigene Gemeindepriester nicht erreichbar ist, kann folgende Nummer gewählt werden: 0151-47755472

Besucheranzahl Hier finden Sie nun die aktuellen Besucheranzahlen: