Willkommen auf der Website der Kirchengemeinde Kohlsberg



DANKESCHÖN!

Ganz herzlich danke ich allen, die sich bei den Aktionen der Pfarrcaritas des Sendungsraumes Solingen Mitte/ Nord und Süd im Advent 2019 beteiligt haben.
Dank Ihnen konnten wir 120 Pakete verteilen. Das Mutter-Kind-Café und „Die 10“ wurden mit Lebensmitteln versorgt. Dank Ihrer Geldspenden konnte eine Nikolausfeier für die Kinder aus dem Asylbewerberheim Kronprinzenstraße organisiert werden.
Auch die Bewohner des Heims Van-Meenen- Straße 15-17 wurden zu Weihnachten beschenkt.  Die Klienten der monatlichen Gutscheinausgaben haben wir zu Weihnachten großzügig versorgt.
Es wurden 465 € an den Gefängnisseelsorger überwiesen. 655 € wurden für die Nikolausfeier des Asylbewerberheims gespendet. Und für die Caritasarbeit kamen 640 € zusammen.
Es freut uns sehr, dass die adventlichen Aktivitäten so gut im ganzen Sendungsraum mitgetragen wurden. 
Auch ein herzliches Dankeschön für Ihre großzügigen Sachspenden, an die Weight Watchers und an die MitarbeiterInnen des Finanzamtes Solingen!

Die MitarbeiterInnen der Pfarrcaritas und ich wünschen allen ein gesegnetes und gnadenreiches Jahr 2020.
Ihr Leonard Galli, Diakon


                                                mit dem gesamten Seelsorgeteam

Veranstaltungen in der kommenden Wochen:

Neues:


      Advent, Weihnachten, Silvester und Neujahr 2019/20 Info >>>>> >>>>2019_Weihnachtgsflyer


        

 

 

Fotoalbum:

Sternsinger 2018


Sternsinger bringen den Segen 20¬C+M+B+20
In den ersten Tagen des neuen Jahres 2020 werden in unseren Gemeinden die Sternsinger unterwegs sein. Als Heilige Drei Könige verkleidet tragen sie den Segenswunsch der Gemeinde in die Häuser. In den Kirchen liegen dazu ab
2. Advent Listen aus. Wenn sich Kinder für diese Aktion begeistern lassen, wenn Sie als Begleiterinnen und Begleiter mitmachen möchten und wenn Sie von den Sternsingern besucht werden möchten, können Sie sich in die Listen eintragen. Der Erlös der Aktion kommt wie jedes Jahr Projekten für Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Teilen der Welt zugute.
Für die Organisationsteams, Reiner Krause, Pastoralreferent



 

Fotoalbum:

Pfarrfest 2017

Veränderungen im neuen Jahr
Liebe Christen in Solingen-Süd,
wie Ihnen sicher bereits bekannt ist, wird zum 1. Januar 2020 aufgrund der Fusion unserer fünf bisherigen Kirchengemeinden die neue Kirchengemeinde „Sankt Johannes der Täufer“ entstehen.
Die meisten damit verbundenen Veränderungen werden sich auf der Verwaltungsebene abspielen, sodass das aktive Gemeindeleben davon so gut wie nicht beeinflusst wird.
Dennoch werden einige wenige formale Anpassungen vorgenommen, wie z.B. die Gestaltung des Katholisch-Süd-Aktuell zum 01.01.2020, das dann „Pfarrnachrichten“ heißt und an einigen Stellen die neuen Verwaltungsstrukturen berücksichtigen wird. Ich bin jedoch davon überzeugt, dass Sie sich in bekannter Weise darin zurechtfinden werden.
Um noch einmal auf die geänderten Verwaltungsstrukturen zurückzukommen:
Die neue Kirchengemeinde wird selbstverständlich auch einen neuen Kirchenvorstand wählen. Ich kann Sie nur herzlich einladen, die ausliegenden Informationskarten zu unserer Kandidatensuche mitzunehmen – ob für sich selbst oder zur Weitergabe an Interessierte! Die Zukunft unserer Kirche und unserer Gemeinde hängt auch davon ab, wie aktiv wir alle die Veränderungsprozesse mit begleiten möchten. Ihr Pastor Michael Mohr


Fotoalbum:

Seniorenkarneval_2017

Gebetsmeinung des Papstes für den Januar 2019: Papst BenediktAllgemeine Gebetsmeinung:

Wir beten dafür, dass Christen, Angehörige anderer Religionen und
alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit
in der Welt einsetzen

.


.

Beichtgespräche nach Vereinbarung BeichtgesprächBeichtgespräche;
St. Suitbertus  Samstags 16.30–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Pfr. Michael Mohr 0212-2214812
Kap. Dr.Heribert Lennartz- Pastoralbüros
Kap. Dr. Horst Noeggerath 0212-816436

Priester-Notruf im Dekanat Solingen: 0151-47755472 NotfallhandyDer Priesternotruf steht ausschließlich für seelsorgliche Notfälle zur Verfügung –
vor allem für die Spendung der Sterbesakramente

Wenn der eigene Gemeindepriester nicht erreichbar ist, kann folgende Nummer gewählt werden: 0151-47755472

Besucheranzahl Hier finden Sie nun die aktuellen Besucheranzahlen: