Willkommen auf der Website der Kirchengemeinde Kohlsberg



    Die Fastenbotschaft für 2018 von Papst Franziskus
„Weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe bei vielen erkalten“ (Mt 24,12).
Liebe Brüder und Schwestern,
          wieder kommt das Osterfest auf uns zu! Zur Vorbereitung darauf schenkt uns die göttliche Vorsehung jedes Jahr die Fastenzeit als »eine Zeit der Umkehr und der Buße«[1], welche die Möglichkeit der Rückkehr zum Herrn aus ganzem Herzen und mit dem gesamten Leben verkündet und bewirkt.
          Auch dieses Jahr möchte ich mit der vorliegenden Botschaft der ganzen Kirche helfen, diese Zeit der Gnade in Freude und Wahrheit zu leben; dabei lasse ich mich von einem Wort Jesu im Matthäusevangelium leiten: »Weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe bei vielen erkalten« (24,12).

http://www.vaticannews.va/de/papst/news/2018-02/papst-franziskus-fastenbotschaft-2018-erkaltende-liebe.html

Veranstaltungen in der kommenden Wochen:

Neues:


Sternsinger Aktion 2018- Kohlsberg / Widdert-8069 € Spenden-Herzlichen Dank, Allen die mitgemacht haben!!!!!
Herzlichen Dank, an alle Spender !!!!!

https://www.sternsinger.de/sternsingen/sternsinger-material/sternsinger-film-2018/

 

Fotoalbum:

Sternsinger 2018


Dienstag, 20.02.2018 – 19.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung im Sitzungszimmer


 

Fotoalbum:

Pfarrfest 2017

Erstkommunion
Am 04.03.2018 findet der Katechesetag dieses Mal in St. Mariä Empfängnis statt, Start um 10.00 Uhrim Pfarrheim Kohlsberger Str. 6.

Fotoalbum:

Seniorenkarneval_2017

Gebetsmeinung des Papstes für den Februar 2018: Papst BenediktAllgemeine Gebetsmeinung:

„Nein“ zu Korruption. Wir beten dass jene, die über wirtschaftliche, politische oder religiöse Macht verfügen, ihre Position nicht missbrauchen.

Beichtgespräche nach Vereinbarung BeichtgesprächBeichtgespräche;
St. Suitbertus  Samstags 16.30–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Pfr. Michael Mohr 0212-2214812
Pat. Dr. Gerald Ohaeri 0212-809626
Kap. Dr. Horst Noeggerath 0212-816436

Priester-Notruf im Dekanat Solingen: 0151-47755472 NotfallhandyDer Priesternotruf steht ausschließlich für seelsorgliche Notfälle zur Verfügung –
vor allem für die Spendung der Sterbesakramente

Wenn der eigene Gemeindepriester nicht erreichbar ist, kann folgende Nummer gewählt werden: 0151-47755472

Besucheranzahl Hier finden Sie nun die aktuellen Besucheranzahlen: