Willkommen auf der Website der Kirchengemeinde Kohlsberg



 

Liebe Schwestern und Brüder!
Der November beginnt mit den Tagen Allerheiligen und Allerseelen.
Wir schauen in den Himmel hinauf und auf die Erde, die Gräber unserer Verstorbenen, hinab.
Die Verheißung der Auferstehung und Herrlichkeit Gottes einerseits und das Eingeständnis der Begrenztheit unseres Lebens und unseres Handlungsvermögens andererseits gehören für den christlichen Blick auf die Welt zusammen.

Auch die Evangelien der kommenden Sonntage nehmen in unterschiedlicher Weise diese beiden Aspekte auf. Und der letzte Sonntag dieses Monats ist dann zugleich der letzte Sonntag des Kirchenjahres, das Christkönigsfest: Christus ist der wirkliche Könige, der wahre Herrscher, der uns mit der Macht seiner Liebe das Paradies öffnet.
Ihr Kaplan Dr. Heribert Lennartz

Veranstaltungen in der kommenden Wochen:

Neues:


      
        

 

 

Fotoalbum:

Sternsinger 2018


 


 

Fotoalbum:

Pfarrfest 2017

Geschenk zur Diakonenweihe
Georg Peters, der zur Kirchengemeinde St. Mariä Empfängnis gehört, wird am 23.11.2019 im Kölner Dom zum Diakon geweiht. Die Kirchengemeinde möchte ihre Freude mit einem Geschenk ausdrücken, und zwar über eine Kollekte, am Samstag, 23.11.2019 in der Hl. Messe; am Sonntag, 24.11.2019 wird diegleiche Kollekte in St. Maria Königin in der Hl. Messe gehalten.

Fotoalbum:

Seniorenkarneval_2017

Gebetsmeinung des Papstes für den November 2019: Papst BenediktAllgemeine Gebetsmeinung:

Wir beten zu Gott, dass im Nahen Ostern, wo unterschiedliche religöse Gemeinschaften den gleichen Lebenraum teilen, ein Geist des Dialogs, der Begegnungen und der Versöhnung entsteht.


.

Beichtgespräche nach Vereinbarung BeichtgesprächBeichtgespräche;
St. Suitbertus  Samstags 16.30–17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Pfr. Michael Mohr 0212-2214812
Kap. Dr.Heribert Lennartz- Pastoralbüros
Kap. Dr. Horst Noeggerath 0212-816436

Priester-Notruf im Dekanat Solingen: 0151-47755472 NotfallhandyDer Priesternotruf steht ausschließlich für seelsorgliche Notfälle zur Verfügung –
vor allem für die Spendung der Sterbesakramente

Wenn der eigene Gemeindepriester nicht erreichbar ist, kann folgende Nummer gewählt werden: 0151-47755472

Besucheranzahl Hier finden Sie nun die aktuellen Besucheranzahlen: